Archiv nach Monaten: April 2017

Beste Allroundkamera

In diesem Beitrag möchte ich euch die besten Kompaktkameras vorstellen, die wenig kosten, aber dennoch viel können. Denn am Set von Family Guy musste sehr viel fotografiert werden. Und das auch in ganz verschiedenen Situationen. Deswegen ist es wichtig, die passende Kamera, je nach Anlass und Fähigkeiten des Fotografen zu finden. Bevor es losgeht, noch etwas vorweg. Wie du vielleicht schon weißt, gibt es nicht nur die klassischen Spiegelreflexkameras, sondern auch andere Kameratypen, die vielleicht besser zu dir passen. Spiegellose Systemkameras kombinieren die Vorteile von DSLR´s, wie manuelles Fotografieren und wechselbare Objektive, sie sind klein, kompakt und besitzen eine sehr gute Bildqualität. Dann gibt es noch Bridgekameras, die den günstigen Einstieg in die Fotowelt darstellen. Der Zoombereich ist groß, du kannst manuell fotografieren und die Bildqualität ist für Einsteiger ausreichend. Objektive können hier jedoch nicht gewechselt werden. Hat man sich einmal für eine Kamera entschieden, wird man sich später nur schwer wieder umentscheiden. Also kauf nicht die Katze im Sack, sondern informiere dich auch auf anderen Seiten. Eine gute Vergleichsseite für Kameras findest du z.b. bei kamera-vergleiche.de

Die besten Allroundkameras 2017

Den günstigen Einstieg in die Fotografiewelt macht die Bridgekamera von Panasonic. Die Lumix FZ 200. Für etwas mehr als dreihundert Euro bekommt man eine Allroundkamera, mit einem 24-fachen optischen Zoom, Full-HD Video, 12 Fotos die Sekunde und einem mittelmäßigen Bildsensor mit 12 Megapixel. Besonders hervorzuheben ist die durchgehende Lichtstärke von F 2.8 und ein sehr guter Autofokus. Wenn du etwas mehr Budget übrig hast, solltest du dir auch mal den Nachfolger, die FZ 300 anschauen. Für 200€ mehr kannst du Videos in 4K aufzeichnen, hast ein Spritzwassergeschütztes Gehäuse und ein verbessertes Autofokussytem mit einem 5-achsen Bildstabilisator.

Canon EOS 1300D

Die Canon EOS 1300D ist eine der besten Einsteigermodelle von diesem Hersteller. Für unter 400€ bekommst du eine der günstigsten Spiegelreflexkameras, die jedoch gute Leistung hat. 18 MP, Full-HD Videos, 18-55 Kit-Objektiv, WLAN mit NFC und viele weitere Funktionen. Auch das Zubehör ist hier sehr vielseitig. Der nächste Schritt wäre eine EOS 700D mit Objektiv.

Nikon D3300

Bei dem Hersteller Nikon ist dieses Modell als Einstieg für Fotografie-interessierte gedacht. Die Kamera punktet vor allem mit einer sehr guten Bildqualität. Sie nimmt Videos in Full-HD mit 60 Bildern pro Sekunde auf, besitzt einen guten Autofokus und der Body ist toll verarbeitet. Ein sehr gutes Einsteigermodell. Der Nachfolger, die Nikon D3400 ist hingegen nicht zu empfehlen.

Sony

Sony ist im Bereich der spiegellosen Systemkameras momentan der bekannteste Hersteller. Im Einsteigerbereich ist die Sony Alpha 5100 ein sehr empfehlenswertes Modell. Die Kamera ist sehr kompakt, leicht, besitzt nur 20 MP aber seine sehr gute Bildqualität. Hervorzuheben sind vor allem das neigbare Display und der schnelle Autofokus. Die Akkulaufzeit ist jedoch schwach.

Pentax

Eine der besten Allroundkameras ist die Pentax K-S2. Musst du für ähnliche Funktionen, bei anderen Herstellern tief in die Tasche greifen, bekommst du für unter 600 Euro eine richtig gute Spiegelreflexkamera. Wlan mit NFC, Full-HD Videos, Sehr kurze Verschlusszeit, 20 MP Sensor, Dreh- und schwenkbares Display und ein sehr robustes und wetterfestes Gehäuse. Das sind viele brauchbare Features.

Die Kamera muss dir gefallen

Doch wichtig ist auch, wie gut du mit der Kamera zurecht kommst. Wichtig ist auch, dass dir die Kamera gut in der Hand liegt. Damit dir das Fotografieren auch Spaß, sollte sie dir perfekt gefallen. Am besten gehst du dafür gleich ins nächste Geschäft und probierst sie dort gleich aus.

Family Guy Blue Harvest

Im Film von Family Guy -Blue Harvest geht es um den Kampf zwischen der hellen und der dunklen Seite der Macht. Wem das jetzt bekannt vorkommt, der ist auf der richtigen Spur. Denn natürlich ist der Film angelehnt an die größte Science-Fiction Saga aller ZEITEN. Doch es handelt sich hier um einen deutlich witzigeren Film als das Original. Doch natürlich erwartet man das von Family Guy auch. Man stellt sich nur einmal LOIS als Prinzessin Lea vor… Eine sehr schöne Vorstellung, die im Film auch etfüllt wird. Peter kann man gleichzeitig als Han Solo bewundern. Insgesamt kann man sagen, dass der ganze Griffin Clan hier im Weltall vertreten ist. Also wer bereit für so ein Abenteuer ist, das schaue sich diesen Film an. Empfehlen kann man das in jedemfall. Natürlich muss man den allgemeinen Humor der Serie Family Guy mögen. Aber bei den aktuellen Einschaltquoten für diese Comedy Serie kann man erstmal davon ausgehen, dass diese Serie sehr beliebt ist. Also schnappen sie sich die DVD und machen sie sich einen schönen Abend. Wir garantieren ihren, dass sie Spaß dabei haben werden.